Sapiens42: Kompetenz - Erfolg durch IT-Beratungl!

Industrie 4.0 und Industrial-Security von sapiens42!

Lassen Sie uns ihre Industrial-Security-Anforderungen an eine stabile und sichere vernetzte Produktionsumgebung designen, ausschreiben und implementieren. Sicherheit bei Industrie 4.0 ist eine lebenswichtige Bedingung – denn: mit der Intelligenz der Systeme wächst auch ihre Angreifbarkeit.

Hierzu besitzen wir jahrelange Erfahrung aus dem  Bereich der IT-Security in vorhandenen Netzwerken und bringen diese Erfahrung ein in ihre Produktionsebenen. Klassische IT-Security ist bereits unabdingbar – Industrial Security aber lebenswichtig für Fertigungsunternehmen in der Zukunft. Ziel unserer Beratung ist die Harmonisierung der Sicherheitsmaßnahmen bereits vorhandener klassischer IT-Systeme mit bekannten und zum Teil verbesserten Schutzmechanismen für industrielle Systeme.

Der Erfolg von Industrie 4.0 und deren Anlagen wird ausschlaggebend sein, wie robust und störungsfrei die Prozesse laufen. Moderne Angriffe sind komplex, verschlüsselt, verschachtelt, nutzen „legitime“ Kommunikationswege und sind minimal invasiv. Diese Angriffe werden  nur noch zufällig entdeckt oder nur mit sehr weit fortgeschrittenen Security-Intelligence-Methoden – hier unterstützen Sie unsere Experten!
Wir kennen vielleicht  GhostNet, Regin Flame, Turla, Red October, The Mask, Stuxnet– aber welche Angriffe die schön länger laufen kennen wir nicht? Die reine Anzahl geblockter Angriffe ist risikotechnisch kaum relevant – der eine jedoch, der durchkommt kann der entscheidende sein.

Unsere Experten werden ihnen aber auch bestätigen: einen zielgerichteten, fortschrittlichen Security-Angriff völlig zu verhindern ist mit vertretbarem Aufwand oft nicht möglich.

Unsere Experten werden mit Ihnen deshalb „kompensierende Maßnahmen“ etablieren, d.h. kann ein Angriff nicht präventiv unterbunden werden, so besteht die Möglichkeit ihn wenigstens zur Risikobegrenzung detektivisch zu erfassen.

Wir wollen mit allen Mitteln vermeiden – die Neuinstallation aller Systeme  mit Kosten im dreistelligen Millionenbereich.

Wir unterstützen Sie bei der Implementierung

  • Laufender Informationsstrang über aktuelle und bekannte Bedrohungen, etwa BSI und US ICS-CERT
  • Eigene Bedrohungslage feststellen – Erarbeitung technischer und organisatorischer Maßnahmen
  • Beratung über Security-Investitionen aller Art (Personal/Hardware/Software/Prozesse)